Buchungs-Hotline

0043 3612 26 300

  • Urlaub mit dem Hund

    Urlaub mit Ihrem treuesten Begleiter

    hier finden Sie den idealen Platz!

    zum Angebot
  • Last Minute

    Last Minute Angebote

    jetzt Sonnenstunden tanken!

    zum Angebot
  • Ca'Pasquali

    Spontanurlaub zum Last-Minute Tarif

    am Camping Village Ca'Pasquali

    zum Angebot
  • Camping Adriatic

    Traumurlaub am Camping Adriatic

    Wunderschöne Mobilheime

    zum Angebot
  • Toskana

    Familienurlaub in der Toskana

    auf 5 wunderschönen Campingplätzen

    zum Angebot
  • Gebetsroither TV

    Campingvideos

    hier kommen Sie zu den Clips!

    zum Angebot
  • Camping Miran Pirovac

    Camping Miran Pirovac

    Wunderschöner Strand in Dalmatien!

    zum Angebot
  • Hundetrainingswoche 2018

    Hundetrainingswoche 2018

    mit Lukas & Falco

    zum Angebot

Camping in Friaul

Märchenhafte Lagunen, wunderschöne Sandstrände und kulturelle Highlights bietet die bezaubernde Region Friaul. Weiters wird Ihnen eine spektakuläre Aussicht auf die Ostdolomiten sowie die Karnischen und Julischen Alpen geboten.

Triest mit seinem schönen Hafen, ist die Hauptstadt dieser herrlichen Region im Nordosten Italiens. Viele Urlauber, die es alljährlich in das Kulturland zwischen Alpen und Adria zieht, wissen die Vorzüge dieses Landstriches zu schätzen. Ob Berge, Voralpenland, lange flache Sandstrände oder weite Lagunenlandschaften: Friaul – Julisch Venetien könnte sich kaum abwechslungsreicher zeigen. Auch die Einflüsse der Nachbarländer Österreich und Slowenien werden hier sehr deutlich. Sie prägen Sprache, Architektur und nicht zuletzt die regionale Küche. Besuchen Sie die idyllische Stadt Cividale. In der Altstadt steht der Palazzo Pretorio, dessen Entwurf Andrea Palladio zugeschrieben wird. Seit 1990 ist hier das Archäologische Nationalmuseum von Cividale untergebracht, in dem auch Teile der zum UNESCO-Weltdokumentenerbe gehörenden Reichenauer Handschriften aufbewahrt sind.

Grado – die goldene Insel

Grado, mit seinen venezianischen Wesenszügen, ist durch seine wunderschöne Lagunenlandschaft und den eng aneinandergereihten, malerischen Fischerhäusern und dem historischen Ortskern einen Besuch wert. Etwas weiter nördlich liegt Aquileia, das Zweite Rom, dessen Hafen und Verkehrsknotenpunkt Grado war.

Klima

Das Klima ist mild und vom Mittelmeer geprägt. Der Frühling ist die ideale Reisezeit, um Land und Kultur zu entdecken. In den Sommermonaten Juni bis Mitte September herrschen im Landesinneren durchschnittliche Tagestemperaturen von 22° bis 28° C, an der Küste sorgen Meeresbrisen für Abkühlung. Der Herbst lockt auch die Wanderer in die Naturreservate. Selbst am Meer kann man noch baden – bei Temperaturen von über 20 Grad.

Strand

Am feinen Sandstrand, ausgezeichnet durch die Blaue Flagge, können Sie Entspannung pur genießen. Das flache, saubere und garantiert ruhige Wasser bietet speziell Kindern einen unvergesslichen Badespaß.

lesen Sie mehr -> Camping in Friaul