Italien

Italien

Campingurlaub in Italien

Erleben und entdecken Sie Italien! Die einzigartige Landschaftskulisse bietet eine so große Vielzahl an Urlaubsmöglichkeiten auf den bezauberndsten Campingplätzen, dass jeder die schönste Zeit des Jahres nach seinem ganz persönlichen Geschmack gestalten kann.

Campingplätze in Italien

Informationen

Italien

Für Sonnenanbeter und Wassersportler hält die rund 8000 Kilometer lange Küste ausgedehnte Strände und romantische Buchten bereit. Herrliche Naturlandschaften laden zu sportlichen Aktivitäten ein und die Köstlichkeiten aus Italiens Küche und Keller verwöhnen selbst anspruchsvolle Gaumen. Wer die schönen Künste liebt, kann weltberühmte Meisterwerke bewundern.

Italien bietet für Familien alles für einen perfekten Urlaub: flache Strände, Freizeitparks und die beliebte italienische Küche, hier kommen die Kleinen voll auf ihre Kosten.

Wassersport kann man fast grenzenlos an den zahlreichen Stränden ausüben. Aber auch Golfen ist vielerorts stark vertreten, aufgrund der längeren Saison und der herrlichen Option Kultur und Baden damit zu verbinden z.b. in der Toskana. Sportkletterer, Alpinisten und Bergwanderer lädt eine beeindruckende Bergwelt (von den Alpen bis zum Ätna oder auf Sardinien) zum Erforschen und Erklimmen ein. Radfahren hat Tradition, ob im Süden oder Norden des Landes, man denke nur an die faszinierenden Bilder des GIRO D’ITALIA.

Das Leben scheint in Italien noch etwas gemächlicher zu verlaufen und Erholung wird hier sehr groß geschrieben. Man kann die in kühlen Wintermonaten vermissten Sonnenstunden an den zahlreichen Sandstränden der Adria, am Tyrrhenischen – oder am Ionischen Meer nachholen. Lassen Sie einfach die Seele bei einem leckeren Cappuccino baumeln. Doch Italien ist weit mehr als nur „Dolce Vita“, es hat auch für Kulturbegeisterte einiges zu bieten.

Italien liegt mit 41 Stätten des UNESCO- Weltkulturerbes weltweit an der Spitze. Hier lebt man europäische Kulturgeschichte, sei es beim Besuch unzähliger Museen die unschätzbare Kunstwerke bewahren oder einer der archäologischen Ausgrabungsstätten wie das Forum Romanum in Rom. Die moderne Kunst präsentiert sich in beachtenswerten Ausstellungen, eine der berühmtesten die Biennale in Venedig.

Italien hat eine der höchsten Lebenserwartungen der Welt. Als Grund wird häufig die italienische Küche, also die mediterrane Ernährung, angeführt. Die einheimische Küche zählt kulturell mit zum wichtigsten Erbe des Landes. Essen ist eine nationale Leidenschaft, und in ihr kommt zum Ausdruck, wie sehr die Italiener das gute Leben lieben und genießen. In Italien gedeihen eine Fülle der verschiedensten Früchte, Gemüsesorten, Kräuter und Gewürze. Zusammen mit dem vielfältigen Angebot von Fleisch und Fisch bilden sie die Grundlage für die viel gerühmte italienische Küche.