Buchungs-Hotline

0043 3612 26 300

  • Pra delle Torri

    -10% Rabatt vom 01.06. - 15.06.2018

    am Centro Vacanze Pra delle Torri

    zum Angebot
  • Cikat

    Traumurlaub auf der Insel Losinj

    -20% Rabatt auf die Nächtigung im Mobilheim

    zum Angebot
  • Toskana

    Familienurlaub in der Toskana

    auf 5 wunderschönen Campingplätzen

    zum Angebot
  • Online Booking

    Online Booking

    Bequem Ihren Urlaub buchen!

    zum Angebot
  • Camping Terme Catez

    Camping Terme Catez

    Spaß für die ganze Familie!

    zum Angebot
  • Hundetrainingswoche 2018

    Hundetrainingswoche 2018

    mit Lukas & Falco

    zum Angebot
  • Strandcamping Podersdorf am See

    Strandcamping Podersdorf

    Urlaub im Campingfass

    zum Angebot

Camping in Montenegro

Montenegro - die Perle an der Adria besticht durch traumhafte Sandstrände, atemberaubende Natur, unzählige Nationalparks und lässt somit Ihren Camping Urlaub zu einem ganz besonderen Höhepunkt reifen.

Wassertemperaturen von durchschnittlich 25°C im Sommer sowie fast 200km Küste mit fjordartigen Meeresarmen, aber auch Sandstrände laden sonnenhungrige Urlauber und Badefreunde ein. Die Tara-Schlucht, der tiefste und längste Canyon Europas gehört zum Weltkulturerbe der UNSESCO. Angeln, Klettern, Radfahren, Rafting, Segeln, Surfen, Tauchen und Tennis sind nur ein paar Stichwörter für all die abwechslungsreichen Aktivitäten, die man in Montenegro erleben kann.

Ulcinj (gegründet im 5. Jahrhundert v.Chr.) ist der südlichste Küstenort des Landes mit überwiegend orientalischem Flair. Die schöne Altstadt und das Stadtmuseum laden zu einer Entdeckungstour ein. Die Gastfreundschaft der Montenegriner und deren Kochkünste sind weit über die Grenzen des Landes bekannt.

lesen Sie mehr -> Montenegro

Camping in Ulcinj

Pinienwald, Sandstrand und Naturparadies. Dort liegt der idyllische Campingplatz Camping Safari Beach in Montenegro. Hier urlaubt man ganzjährig (!) mit der Familie, und auch mit Hund, in einer atemberaubenden Natur. Man kann Radfahren, Segeln, Surfen oder Tauchen. Oder man genießt einfach nur die Sonne und das Meer am längsten Sandstrand der östlichen Adriaküste.