Buchungs-Hotline

0043 3612 26 300

  • Online Booking

    Bequem online buchen

    Die schönsten Unterkünfte auf den Top-Plätzen

  • Eurocamp Wilder Kaiser

    Eurocamp Wilder Kaiser in Tirol

    ab 12.12. nur € 78,- für 2 Personen

    zum Angebot
  • Camping Terme Catez

    Camping Terme Catez in Slowenien

    € 44,- für die ganze Familie inkl. Thermeneintritte

    zum Angebot
  • Strandcamping Podersdorf am See

    Strandcamping Podersdorf

    Urlaub im Campingfass

    zum Angebot

Online Booking

Urlaubsdestinationen:

Ankunft:

Tage:

Promo Code (optional)

Camping in der Steiermark

Abwechslungsreich und genussvoll lädt das grüne Herz Österreichs zum Verweilen ein und verspricht Entspannung in intakter Natur sowie ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten.

Die Steiermark besticht durch ihre Kontraste. Der Norden präsentiert sich gebirgig, rau und frisch und der sanfte, hügelige Süden wirkt lieblich und einladend. Warum die Steiermark oft liebevoll das grüne Herz Österreichs genannt wird, zeigt sich vor allem in der Region um Murau, wo tiefdunkle Wälder, saftig grüne Wiesen und üppige Auwälder vom smaragdgrünen Band der Mur durchzogen werden. Die vielen Gesichter der Steiermark können auf verschiedenste Weise erkundet werden. Für Aktivurlauber bietet sich ein breites Spektrum an Möglichkeiten, wie z.B. Wander- und Bergtouren, Klettersteige oder Radfahren auf den unzähligen Radwegen, wie dem Enns- oder Murradweg. Aber auch für jene, die einfach nur die Seele baumeln lassen möchten, ist die Grüne Mark ideal mit ihren wunderschönen Landschaften und ihrem kulinarischen Genussangebot. Kulturliebhaber wiederum werden einige Sehenswürdigkeiten schätzen, wie beispielsweise das Benediktinerstift in Admont, das barocke Schloss Eggenberg in Graz, das Lipizzanergestüt in Pieber, das Freilichtmuseum in Stübing bei Graz, aber auch kleine Städte wie Murau, die mit einem gut erhaltenen historischen Stadtkern und einem interessanten kulturellenAngebot aufwarten.

Land und Leute

Die Steirer sind sehr traditionsbewusste Menschen und so sind hier noch viele Bräuche lebendig, wie Trachtenfeste, Almabtrieb oder Erntedankfeste. Die Menschen sind aufgeschlossen und zeigen gerne wie wohl sie sich in ihrem eigenen Land fühlen. Gäste dürfen hervorragende Bewirtung und echte Gastfreundlichkeit erwarten.

Essen und Trinken

Der kulinarische Genuss ist ein Wesensmerkmal der Steiermark. Die bekanntesten steirischen Spezialitäten sind Kürbiskernöl, Käferbohnensalat, Sterz, Backhenderl, das Angebot reicht von deftig-einfachen bis hin zu raffiniert zubereiteten Schmankerln. Bester steirischer Wein aus kleinen, feinen Anbaugebieten kann nicht nur in den gemütlichen Weingütern, sondern in jeder Wirtsstube genossen werden.

Klima

Das Klima der Steiermark gehört zum europäischen Übergangsklima. Im Norden und Nordwesten herrscht ein eher raueres, alpines Klima, im Süden und Südosten gibt es starke pannonische Einflüsse, die das Klima mild und sonnig machen. Vom Winterschigebiet bis zum sonnigen Thermenland wo der Wein gedeiht, die Steiermark ist ein klimatisches Unikat. Liegt am Dachstein noch der Schnee, sprießen in der Südsteiermark schon die Frühlingsblumen.

lesen Sie mehr -> Camping in der Steiermark